Aluminium

Befesa bietet innovative und nachhaltige technologische Lösungen für die Aluminiumrecyclingindustrie.

Befesa Aluminium Salt Slags Recycling Services ist in 3 separate, aber sich ergänzende Bereiche unterteilt:

  • Recycling von Salzschlacke, Spent Pot Lining (SPL) und feuerfester Auskleidung
  • Sekundärverarbeitung von Aluminiumschrott, Krätzen und anderen aluminiumhaltigen Rückständen zur Herstellung kundenspezifischer Aluminiumlegierungen
  • Verkauf von Technologie und Spezialausrüstung

Swipe

Befesa Aluminio S.L. Escorias Salinas

Carretera de Cabezón s/n 47011, Valladolid, Spanien
Verantwortliche Person: Eusebio Blanco Gonzalez

+34 983 250600

Befesa Salzschlacke GmbH Hannover

Am Brinker Hafen 6, 30179 Hannover, Deutschland
Verantwortliche Person: Laura Ribera

+49 5116 3030

Befesa Salzschlacke GmbH Lünen

Brunnenstraße 138 D-44536, Lünen, Deutschland
Verantwortliche Person: Diego Arias Macías

02306/102-0

Befesa Aluminium Deutschland GmbH

Claude-Breda-Str. 6 DE-06406, Bernburg, Deutschland
Verantwortliche Person: Georg Matthies
Kaufmännischer Kontakt: Serge Lavech

+49 (3471) 628790

Befesa Aluminio S.L. Barcelona

Via Europa, 36 08520 Las Franquesas del Valles, Barcelona, Spanien
Verantwortliche Person: Fernando Barroso
Kommerzieller Kontakt: Serge Lavech

+34 938 491 233

Verkauf von Technologie und Ausrüstung

Carretera Luchana Asúa, 13 48950 Erandio, Vizcaya, Spanien
Verantwortliche Person: Paco Saenz de Tejada Picornell

+34 94 4530200

Befesa Aluminio S.L.U.

Carretera Luchana Asúa, 13 48950 Erandio, Vizcaya, Spanien
Verantwortliche Person: Amador Perez Fresno
Kommerzieller Kontakt: Serge Lavech

+34 94 4530200

Struktur des Geschäftsbereichs Aluminium

Asier Zarraonandia
CEO

Federico Barredo
Vice President

Carlos Ruiz
Salt Slags Recycling

Manuel Barrenechea
Aluminium Recycling

Juan Carlos Torres
Controlling, Finance & Admin.

Paco Sáenz de Tejada
Technology and Machinery

Was wir anbieten

Für eine nachhaltige Entwicklung und die Zufriedenheit aller Beteiligten

Befesa Aluminium Salt Slags Recycling Services setzt sich für eine nachhaltige Entwicklung und die Zufriedenheit aller Beteiligten durch ein hervorragendes Management ein. Diese Exzellenz wird unter anderem durch kontinuierliche Investitionen in Forschung, Entwicklung und Innovation erreicht, nicht nur durch die Anpassung unserer Anlagen und Verfahren an die besten verfügbaren Technologien, sondern auch durch die Beteiligung an der Entwicklung dieser besten Technologien, wodurch eine nachhaltigere Zukunft gewährleistet wird.

Befesa glaubt an die Kreislaufwirtschaft und entwickelt Prozesse, die einerseits keine Abfälle erzeugen und andererseits Sekundärrohstoffe wieder in die industrielle Tätigkeit einführen, wodurch der Bedarf an nicht erneuerbaren natürlichen Ressourcen reduziert wird.

Ebenso ist es notwendig, die Verwaltung unserer Ressourcen, einschließlich des für Befesa wichtigen Humankapitals, zu optimieren und ihre Sicherheit durch integrierte Managementsysteme zu gewährleisten, die auf die Prävention und Kontrolle von Risiken ausgerichtet sind. Diese Managementsysteme basieren auf der aktiven Beteiligung aller unserer Mitarbeiter.

Befesa Servicios de Recycling von Aluminiumschrott, verwendet modernste Öfen und reduziert das Abfallaufkommen (Salzschlacke) für die Herstellung von Aluminiumlegierungen.

Führende Recyclingtechnologie

Die von Befesa entwickelte Technologie garantiert die vollständige Wiederverwertung von Aluminiumabfällen, ohne dass dabei feste Abfälle entstehen und ohne dass am Ende des Lebenszyklus eine Deponie erforderlich ist. Dies wird durch zwei Zyklen erreicht: Im ersten wird das in den Abfällen enthaltene Aluminium zurückgewonnen, um Aluminiumlegierungen herzustellen, und im zweiten, dem Recycling von Salzschlacken, werden die Abfälle, die traditionell auf Deponien entsorgt wurden, zurückgewonnen und in Sekundärrohstoffe umgewandelt, die in verschiedenen Industriesektoren verwendet werden.

Das vollständige SPL-Rückgewinnungsverfahren (Schnitt 1 und Schnitt 2) ist weltweit einzigartig und stellt einen innovativen Beitrag zur Nachhaltigkeit der gesamten Aluminiumindustrie dar. Nach der Behandlung in unseren Anlagen entstehen aus diesen Rückständen wertvolle Nebenprodukte für zahlreiche industrielle Prozesse.

Die Recycling- und Verwertungsverfahren von Befesa wurden in den BREF-Dokumenten der Europäischen Kommission berücksichtigt, die die besten verfügbaren Technologien (BAT) enthalten.

Die Abteilung Technologie und Maschinen nutzt das in mehr als 50 Jahren erworbene praktische Wissen, um Ausrüstungen zu entwickeln und an die Bedürfnisse der Metall-Aluminium-Industrie (Aluminium, Zink, Blei, etc.) anzupassen. Zu den gängigsten Produkten gehören Schmelzöfen, Gießanlagen, Kühler, Transportsysteme, Vorbehandlung (Mahlen und Klassifizierung) von Aluminiumschrott und -schlacke usw.

Dienstleistungen

Befesa bietet innovative und nachhaltige technologische Dienstleistungen für die Aluminiumrecyclingindustrie.

Recycling von Salzschlacke 

Aluminiumkonzentrate, Aluminiumoxid und Schmelzsalze, die durch das Recycling von Salzschlacke, SPL und anderen Aluminiumrückständen gewonnen werden.

 

Durch einen fünfstufigen Prozess:

  • Service, Sammlung und Transport gefährlicher Abfälle
  • Zerkleinerung und granulometrische Klassifizierung der angelieferten Abfälle
  • Reaktion von gefährlichen Bestandteilen und Auflösung von Salzen
  • Abtrennung, Waschen und Gewinnung von Inertprodukten
  • Auskristallisierung von Salzen

Die gewonnenen Produkte sind:

  • Metallkonzentrate, die als Rohmaterial in Gießereien verwendet werden können
  • Metallische Oxide, die als Quelle für Aluminiumoxid in verschiedenen Industriezweigen verwendet werden können
  • Salze, die als Flussmittel in metallurgischen Prozessen oder als landwirtschaftliche Düngemittel verwendet werden können



Die Phasen des Produktionsprozesses sind:

  • Zerkleinern: Zweck dieser Behandlung ist zum einen die Extraktion des metallischen Aluminiums und zum anderen die Reduzierung der Korngröße auf ein Optimum, das eine perfekte Reaktion der gefährlichen Bestandteile und eine Auflösung der enthaltenen Salze gewährleistet
  • Auflösungs-Reaktion: Das aus der Vermahlung gewonnene Material (Pulver) wird mit Wasser gemischt, um die Salze aufzulösen. Die Auflösung erfolgt mit einem Teil der Kondensate aus der Kristallisation und mit dem Filtrat des Tonerdekonzentrats
  • Kristallisation: Um die Salze von dem Wasser zu trennen, das in der in der vorherigen Phase erhaltenen Sole enthalten ist, werden die Dämpfe verdampft und anschließend kondensiert. Auf diese Weise erhält man ein Salz, eine Mischung aus NaCl und KCl sowie einige Kondensate, die im Prozess wiederverwendet werden

Aluminium-Recycling 

Herstellung von Aluminiumlegierungen aus dem Recycling von Aluminiumschrotten, Krätzen und anderen Aluminiumrückständen.

Befesa sammelt, transportiert, recycelt und verwertet verschiedene Arten von Rückständen, die in der Aluminiumindustrie anfallen. Wir stellen eine breite Palette von Aluminiumlegierungen mit verschiedenen Spezifikationen her, die in der Gießereiindustrie zur Herstellung von Formteilen verwendet werden. Diese Komponenten werden in der Automobilindustrie, bei der Herstellung von Haushaltsgeräten, in der Bauindustrie usw. verwendet.

Die Produktionskapazität von Legierungen beträgt etwa 200.000 t pro Jahr. Wir recyceln Aluminium mit Hilfe von Drehkippöfen und Warmhalteöfen. Die Gießanlagen sind automatisiert, ebenso wie die Stapel- und Umreifungssysteme. Wir liefern auch flüssiges Aluminium in speziell entwickelten Behältern. Die meisten der in unseren Anlagen verwendeten Technologien wurden von unserer hauseigenen Technologieabteilung entwickelt, konstruiert und hergestellt.

Technologie und Maschinenpark 

Maßgeschneiderte Entwicklung und Herstellung verschiedener Ausrüstungen, die technologische Lösungen für die Aluminium-, Blei- und Zinkindustrie bieten.

Befesa Aluminium entwirft, konstruiert, montiert und nimmt die Anlagen in den Aluminium-, Zink- und Bleigießereien in Betrieb, damit sie betriebsbereit sind. Diese Abteilung ist seit den 1970er Jahren tätig und verfügt über eine umfangreiche Referenzliste mit über 150 Anlagen in über 40 Ländern. Die praktische Erfahrung im Gießen stammt aus den eigenen Gießereien von Befesa.

Die wichtigsten Produkte sind:

  • Barrengießmaschinen für die Herstellung von Barren mit einem Durchschnittsgewicht von 5-25 kg. Befesa ist führend bei dieser Art von Anlagen für den Aluminiummarkt. Mit Optionen wie robotergestütztes Abschöpfen der Barren, Markieren der Barren, Schablonieren, automatische Umreifung, Etikettenapplikatoren, Rinnen, CFF-Entgasung...
  • Zinkbrammengießmaschinen mit den gleichen Optionen wie oben für Aluminiumbarrengießanlagen erwähnt
  • Zink-Jumbo-Gießmaschine
  • Gießmaschinen für Bleimolchblöcke
  • Gießräder für Barrengießanlagen und Verteiler für Zinkbrammengießanlagen
  • Automatisches Abschöpfen von Tiegeln, robotergestützt
  • Flüssigaluminiumbehandlung am Tiegel zur Entfernung von Alkaligehalten im ankommenden Flüssigmetall aus dem Schmelztiegelraum
  • Salzschlacken-Kühlsystem. Dieses Verfahren ist das einzig wirksame zur Kühlung der hochreaktiven Salzschlacken aus Kippdrehrohröfen
  • Krätze-Kühlsysteme
  • Anlagen für die Schlackenbehandlung. Befesa hat ein Verfahren zur Anreicherung von Schlacken mit einem minimalen Metallverlust entwickelt. Das Verfahren der Schlackenmahlanlage gewinnt den Metallanteil zurück und mahlt nur den nichtmetallischen Teil.
  • Aluminium Sauengießmaschine luftgekühlt und wassergekühlt
  • Wasserkühlungs- und -aufbereitungsanlagen für Aluminiumgießereien

Befesa, früher unter dem Namen Remetal bekannt, war das erste Unternehmen, das Roboter in den Gießereien einführte und durch seine eigene Entwicklung Systeme erreicht, die sowohl anspruchsvoll als auch benutzerfreundlich sind.

tec@befesa.com

Neue Sauenstreuer

Steigerung der Produktion bei ICL durch Pumpen

Metallabschöpfung und -behandlung im Schmelztiegel

Salzschlackenprozess

Bescheinigungen, Verbände
und allgemeine Bedingungen

Alle Unternehmen von Befesa Aluminium Salt Slags Recycling Services haben sich zur Einhaltung von Umwelt-, Gesundheits- und Sicherheitsstandards verpflichtet, was durch die Zertifizierungen unserer Managementsysteme belegt wird.

Bei den Zertifizierungen handelt es sich um international anerkannte Normen, die auf internationalen Standards wie der International Standard Organisation (ISO), der Occupational Health and Safety Assessment Series (OHSAS) und dem Eco Management and Audit Scheme (EMAS) beruhen. Die Umweltlösungen, die für die Messung der Treibhausgase bereitgestellt werden, sind ebenfalls extern nach der Norm ISO 14064 zertifiziert. Befesa ist um die Energieeffizienz seiner Dienstleistungen bemüht und hat sich ebenfalls verpflichtet, die durch den Energieverbrauch verursachten Umweltauswirkungen und die Treibhausgasemissionen zu verringern; daher ist Befesa auch extern nach ISO 50001 zertifiziert.

Nach ISO 45001 zertifizierte Unternehmen

Spanien

  • Befesa Aluminio (Standorte Erandio, Valladolid und Les Franqueses)

Deutschland

  • Befesa Salzschlacke GmbH (Standorte Lünen und Hannover)
  • Befesa Aluminium Deutschland GmbH

Nach ISO 14001 zertifizierte Unternehmen

Spanien

  • Befesa Aluminio (Standorte Erandio, Valladolid und Les Franqueses)

Deutschland

  • Befesa Salzschlacke GmbH (Standorte Lünen und Hannover)
  • Befesa Aluminium Deutschland GmbH

Nach EMAS (europäische Norm) zertifizierte Unternehmen

Spanien

  • Befesa Aluminio (Standorte Erandio, Valladolid und Les Franqueses)

Deutschland

  • Befesa Salzschlacke GmbH (Standorte Lünen und Hannover)
  • Befesa Aluminium Deutschland GmbH

Nach ISO 14064 zertifizierte Unternehmen

Spanien

  • Befesa Aluminio (Standorte Erandio, Valladolid und Les Franqueses)

Deutschland

  • Befesa Salzschlacke GmbH (Standorte Lünen und Hannover)
  • Befesa Aluminium Deutschland GmbH

Nach ISO 9001 zertifizierte Unternehmen

Spanien

  • Befesa Aluminio (Standorte Erandio, Valladolid und Les Franqueses)

Deutschland

  • Befesa Salzschlacke GmbH (Standorte Lünen und Hannover)
  • Befesa Aluminium Deutschland GmbH

Nach ISO 50001 zertifizierte Unternehmen: "Energieeffizienz".

Spanien

  • Befesa Aluminio (Standorte Erandio, Valladolid und Les Franqueses)

Deutschland

  • Befesa Salzschlacke GmbH (Standorte Lünen und Hannover)
  • Befesa Aluminium Deutschland GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einkauf Befesa Aluminio

Allgemeine Geschäftsbedingungen Verkauf Befesa Aluminio

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einkauf Befesa Aluminio Comercializadora

Allgemeine Geschäftsbedingungen Verkauf Befesa Aluminio Comercializadora

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einkauf Befesa Salzschlacke GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Verkauf Befesa Salzschlacke GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Einkauf Befesa Aluminium Germany GmbH

Allgemeine Geschäftsbedingungen Verkauf Befesa Aluminium Germany GmbH

 

F&E Aluminium

Befesa Aluminio verfügt über ein eigenes F&E-Prüfzentrum, in dem die F&E-Bemühungen konzentriert werden, um unsere wichtigsten Ziele zu erreichen.

Mehr erfahren